170103 Schneechaos

Bereits am ersten Arbeitstag des Jahres hat der Winter mit einer dünnen Schneedecke, leichten Minusgraden und Chaos auf den Straßen bis ins Flachland Einzug gehalten. Jetzt kommt ein echter Wetterkracher nach, zumindest in den höheren Lagen um die Mittelgebirge. In den kommenden Tagen schüttet Tief „Axel“ kräftig Schnee aus und sorgt für kräftige Sturm-, in den Hochlagen auch Orkanböen. Diese Kombination ist besonders für den Verkehr denkbar ungünstig. Kräftige Schneeverwehungen sind die Folge.



Schreibe ein Kommentar.