160624 Brand

Am Freitagnachmittag brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses und Restaurants in Hohndorf direkt an der B174. Bereits in der Vergangenheit brannte es in einem unmittelbar davorliegenden Möbelhaus. Besonders dramatisch war der Einsatz für die Hohndorfer Feuerwehr. Im Haus befand sich auch ihr Gerätehaus. Bei den Löscharbeiten wurden die Kameraden von zahlreichen umliegenden Wehren, wie Marienberg, Zschopau, Krumhermersdorf und Hopfgarten unterstützt. Zahlreiche Trupps unter schweren Atemschutz versuchten, das Feuer zu bekämpfen. Dabei machte den Kameraden die Sommerhitze schwer zu schaffen. Die B174 ist im Bereich der Löscharbeiten, die zur Stunde noch andauern, voll gesperrt.



Schreibe ein Kommentar.