160519 Waldbrand

Am Donnerstag Vormittag bemerkte eine Spaziergängerin mit ihrem Hund einen kleinen Waldbrand an der Alten Stollberger Straße in Stollberg. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Stollberg mit 12 Kameraden und die Polizei eilten zum Brand. Nach dem Löschen wurde der Waldboden mit einer Wärmebildkamera abgesucht, um weitere Glutnester aufzuspüren und abzulöschen. Vor Ort wurde ein Einweggrill gefunden. Ob eine wilde Grillparty das Feuer ausgelöst hat, ist unbekannt. Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, sich im Polizeirevier Stollberg zu melden.



Schreibe ein Kommentar.