160222 Brand

Am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Wache 1 und 3, sowie die Freiwillige Feuerwehr Sigmar zu einem Dachstuhlbrand in die Zwickauer Straße alarmiert. Da bekannt war, dass sich noch eine Person in dem Gebäude aufhielt, wurde ein Trupp unverzüglich unter schweren Atemschutz zur Menschenrettung eingesetzt. Ein weiterer Trupp kümmerte sich, ebenfalls unter schweren Atemschutz, um das Feuer. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr versuchten zwei Anwohner, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Die beiden, sowie die im Haus befindliche Person wurden verletzt. Auf Grund einer Brandschutzwand bestand für ein direkt angrenzendes Wohnhaus keine Gefahr. Insgesamt waren 30 Feuerwehrkameraden vor Ort. Die Zwickauer Straße blieb für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. Die Ermittlungen zur Ursache laufen.



Schreibe ein Kommentar.